Medizinische Peelings unterschiedlicher Intensität verfeinern das Hautbild, mildern Fältenchen natürlich ab oder bringen sie zum Verschwinden. Zusätzlich können Unreinheiten und Akne signifikant gebessert werden. Je nach Indikation setzen wie oberflächliche oder mittel tiefe Peelingverfahren ein. Peeling stimulieren die Hautregeneration und unterstützen den 28-tägigen Regenerationszyklus.
Pigmentflecken werden bei bestimmten Peelingverfahren aufgehellt und können dann leichter mittel Laser entfernt werden.

Die Peelingstrategie wir durch den Arzt festgelegt. Oberflächlich Peelings werden durch die medizinische Fachkosmetikerin vorgenommen, mitteltiefe Peeling durch den Arzt selbst.

Fruchtsäure-Peeling

Regelmäßige Peeling-Behandlungen mit Fruchtsäure (auch bekannt unter: Glykolsäure, Alpha-Hydroxisäure, AHA) können Ihr Hautbild maßgeblich verbessern. Dabei ist der Aufwand gering. Dieses Peeling ist auch als Lunchtime-Peel bekannt, da man nach der Behandlung sofort wieder zur Arbeit gehen kann und keine Ausfallzeiten berücksichtigen muß.
Fruchtsäuren regenerieren die Übergangszone von Hornhaut und Epidermis, regen die Kollagenbildung in der Subcutis (tiefere Hautschichten) an und führen zu einer Zunahme der extrazellulären Grundsubstanz der Haut. Dadurch entsteht ein glatteres, strafferes und gleichmäßigeres Hautbild.

Welche Behandlungserfolge kann man erwarten:

    • Verbesserung der Hautbeschaffenheit bei Akne / Aknenarben, unreiner Haut undRosazea
    • Gleichmäßige Hautfarbe bei Pigmentstörungen und -veränderungen
    • Verringerung der Porengröße
    • Rückgang von sonnenbedingter Falten

Wieviele Hauterneuerungsbehandlungen sind erforderlich?
In der Regel werden im Abstand von 2-4 Wochen ca. 6-8 Sitzungen durchgeführt.

Kosten: ab 58 €

TCA-Peeling

Das Trichloressigsäure-Peeling (TCA-Peeling) ist ein mitteltiefes bis tiefes Verfahren. TCA-Peelings haben das breiteste Indikationsspektrum.
Es werden Konzentrationen von 15 bis 25 Prozent TCA zur Anwendung gebracht, selten auch stärker. Je nach Indikation kann eine Vorbehandlung der Haut mit Jessner-Lösung erfolgen, bevor die TCA-Lösung aufgebracht wird (sog. Monheit-Peel).

Dieses Peeling hat einen deutlich stärkeren und tiefer reichenden Effekt auf die Haut als die oben angeführten Methoden. Eine Schälung und starke Rötung der Haut ist normal. Die Abheilungsphase dauert in der Regel fünf bis acht Tage.

Aellas TCA-Jessner
Zur Prävention und Behandlung von Pigmentstörungen, oberflächlichen Falten, Aknenärbchen und grobporiger Haut.

Aellas TCA-15
Zur Behandlung schüsselförmiger Aknenarben, mittelschwerer und schwerer Altersflecken, Schwangerschaftsstreifen, mitteltiefer Falten.

Aellas TCA-25
Mitteltiefes Peeling mit exzellentem Ergebnissen bei Aknenarben, erschlaffter Haut, Altersflecken, Pigmentveränderungen und Sonnenschäden.

Kosten: ab 98 €